weather-image
17°

Am Samstag steigt das Damen-Derby gegen Spitzenreiter MTV Bad Pyrmont

Hamelner wildcats zeigen die Krallen

Volleyball (ro). Die Damen stellen sich zur Wahl – wer ist die Nummer eins im Kreisgebiet? Diese Frage wird zweifelsohne am Samstag (15 Uhr) in der Vikilu-Sporthalle beantwortet, wenn Herausforderer VSG wildcats/VfL Hameln im brisanten Verbandsliga-Derby dem Spitzenreiter MTV Bad Pyrmont am Netz gegenübersteht. Die Leistungskurven beider Teams verliefen bislang völlig entgegengesetzt. Pyrmont gewann alle vier Spiele, die Hamelner nur die letzte Begegnung gegen Wolfenbüttel. „Das Derby kommt noch ein paar Wochen zu früh für uns. Aber der Tabellenführer muss uns erst einmal schlagen und vor allem den letzten Punkt machen“, verspricht VSG-Trainer Robert Nitschke dem Kreisrivalen einen großen Kampf.

veröffentlicht am 11.11.2010 um 14:24 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

270_008_4399846_sp111_0911_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?