weather-image

Beachvolleyball: Bergmann/Harms verlieren erstes WM-Spiel

Gut verkauft, aber verloren

HAMBURG. Sie haben sich am ersten Tag der Beachvolleyball-WM in Hamburg richtig gut verkauft, aber am Ende hat es nicht ganz gereicht: Bei ihrem WM-Debüt haben die Hamelner Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms im ersten Gruppenspiel gegen die Letten Martins Plavins und Edgars Tocs eine 0:2-Niederlage kassiert.

veröffentlicht am 28.06.2019 um 18:19 Uhr

Stark: Yannick Harms (r,) machte 24 Punkte im Angriff. Foto: FIVB
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt