weather-image
10°
Volleyball: SC Bad Münder startet mit kleinem Landesliga-Kader

„Es zählt einzig und allein der Klassenerhalt“

BAD MÜNDER. Die Sommerpause haben die Volleyballerinnen des SC Bad Münder leicht und locker überstanden. Seit Beginn der Woche steckt die Mannschaft von Trainer André Guddack in der Vorbereitungszeit auf die neue Landesliga-Saison.
Und die wird schwer, ahnt Teamsprecherin Steffi Brüggemann.

veröffentlicht am 19.07.2017 um 16:49 Uhr

Martina Eickstädt spielt wieder für den SC Bad Münder. Foto: Archiv
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Für uns zählt einzig und allein der Klassenerhalt. Dieses Minimalziel steht über allem. Alles andere wäre reines Wunschdenken.“ Denn der Sport-Club geht mit einen kleinen Kader in die kommende Spielzeit. „Deshalb müssen wir unsere Kräfte bündeln, um das Saisonziel auch zu erreichen.“ Nach Lea Behnsen, die seit der vergangenen Saison als Co-Trainerin aktiv ist, stehen nun auch Heike Brauers und Anne Ortfeld nicht mehr im Kader. „Und wann unsere junge Mutter Rabea Janze zurückkehrt, ist noch ungewiss“, ergänzt Brüggemann. So bleibt es bei einem überschaubaren Kader, dem neben Steffi Brüggemann weiter Meike Grotjahn, Karola Hildebrandt, Ina Schmidt, Petra Schwarze, Myriam Schüller und Mara Siepenkort angehören. Doch es gibt am Deister auch erfreuliche Meldungen. Martina Eickstädt, die sich nach dem Abstieg aus der Verbandsliga eine Auszeit gegönnt hat, wird ins Team zurückkehren. Und vom LAV Springe meldete sich mit Luisa Horn eine Spielerin zurück, die bereits für den SC spielte.

Der Spielplan ist bereits terminiert, so startet das Team von Trainer Guddack am 23. September. Der erste Spieltag hat gleich Derbycharakter, denn zum Auftakt kommen Aufsteiger TC Hameln und der SV Hastenbeck in die KGS-Halle. Den letzten Test bestreitet der SC Bad Münder am 9./10. September beim Vorbereitungsturnier des Oldenburger TB.gö

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare