weather-image
14°

Hameln gibt Rote Laterne ab / Bad Münder festigt Platz eins

Erster Saisonsieg – aber TC kämpft ums Überleben

Hameln-Pyrmont. Die Verletzungsmisere ist bei den Landesliga-Volleyballern des TC Hameln inzwischen so groß, dass sich Trainer Miroslaw Warchol beim Heimspieltag sogar selbst einwechseln musste. Weil beim TC vier Spieler verletzt waren, stellte sich bei den beiden Kellerduellen gegen Stöcken und Schaumburg II die Hamelner Mannschaft quasi von selbst auf. Und bei der 1:3-Niederlage gegen TB Stöcken „kugelte sich dann auch noch Lucas Klotz den Finger aus und musste ins Krankenhaus“, so Warchol.

veröffentlicht am 30.11.2014 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:26 Uhr

270_008_7603407_sp305_0112_4sp.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt