weather-image
×

Wichtige Heimsiege im Abstiegskampf gegen Nienburg und Münchehagen

Erlösender Doppelschlag der Wildcats

Volleyball (kf). Das Thema Abstieg dürfte bei der VSG Wildcats/VfL Hameln wohl abgehakt sein. Am letzten Heimspieltag der Saison holte die Landesliga-Mannschaft von Spielertrainerin Claudia Hesse in der Vikilu-Sporthalle zum erlösenden Doppelschlag aus. Mit 4:0 Punkten rückten die VSG-Damen auf den sechsten Tabellenplatz vor. Bei noch zwei ausstehenden Auswärtsspielen dürfte nichts mehr anbrennen. „Ein ganz wichtiger Befreiungsschlag“ sagte Hesse mit heiserer Stimme nach den 3:1-Siegen gegen die Kellerkinder TKW Nienburg II und VG Münchehagen/Hagenburg. „Das war eine starke Leistung“, lobte die VSG-Trainerin ihr Team, denn vor allem das Nervenkostüm passte in den beiden wichtigen Begegnungen. „Meine Mannschaft ist von Beginn an hoch konzentriert in beide Spiele gegangen und hat sich auch durch die beiden verloren gegangenen Sätze nicht aus dem Konzept bringen lassen“, freute sich Hesse. Sowohl beim 25:22, 15:22, 25:10 und 25:21-Sieg gegen Nienburg II als auch beim 25:19, 25:19, 23:25 und 25:10-Erfolg gegen Münchehagen bot Leonie Grothuis eine überragende Partie.

veröffentlicht am 06.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:44 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt