weather-image
19°

3:0-Sieg in Nienburg / VSG Hameln überrascht mit 3:2 in Salzgitter

Der Weg in die Oberliga ist frei – MTV Bad Pyrmont vor Titelgewinn

Volleyball (aro). War das die Vorentscheidung im Titelkampf? Der noch ungeschlagene Verbandsliga-Tabellenführer MTV Bad Pyrmont ist nach dem klaren 3:0-Sieg gegen den TKW Nienburg so gut wie Meister, weil Verfolger Borussia Salzgitter überraschend zwei Heimniederlagen kassierte – unter anderem gegen die VSG Wildcats/VfL Hameln. Das Team von VSG-Trainer Robert Nitschke, das durch den zweiten Saisonsieg die Rote Laterne an Wolfenbüttel übergab, setzte sich in Salzgitter mit 25:20, 19:25, 18:25, 25:23 und 15:13 im Tiebreak durch.

veröffentlicht am 30.01.2011 um 17:53 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

Janina Fasse (MTV Bad Pyrmont)


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt