weather-image
Volleyball: Frauen des TC Hameln gewinnen den Bezirkspokal

Da ist das Ding!

RAMELSLOH. Da ist das Ding! Die Volleyballerinnen des TC Hameln haben mal wieder eindrucksvoll bewiesen, dass sie immer für eine Überraschung gut sind. Das Bezirksliga-Team von Trainer Jarek Przybylski hat beim Endrundenturnier in Ramelsloh den Bezirkspokal gewonnen.

veröffentlicht am 05.12.2016 um 14:35 Uhr

Die jubelnden Pokalsiegerinnen des TC Hameln mit ihrem Trainer Jarek Przybylski (l.). Foto: privat
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dementsprechend groß war der Jubel bei Franziska Gottschalk, Natalia Friesen, Sarah Brüggemann, Leonie Grothues, Monja Hanh, Hanna Brinkmann, Celine und Michelle Lo Cicero nach ihrem Pokal-Coup. Beim Sieger-Selfie für die Facebook-Seite strahlten die TC-Spielerinnen zusammen mit ihrem Trainer Jarek Przybylski um die Wette.

Für die Hamelnerinnen war es ein goldener Sonntag in der Lüneburger Heide, denn von Beginn an lief alles nach Plan.

In der Vorrunde feierte der Turn-Club zwei klare 2:0-Siege gegen Gastgeber MTV Ramelsloh (25:15, 25:22) und den MTV Braunschweig III (25:13, 25:7) und wurde mit sechs Punkten und 4:0 Sätzen souveräner Gruppensieger. Damit war das Halbfinal-Ticket gelöst.

Im Halbfinale wartete mit dem TSV Buxtehude-Altkloster ein Gegner, der den Hamelnerinnen – zumindest im zweiten Durchgang – das Leben ganz schön schwermachte. Den ersten Satz gewann der TC locker mit 25:9, der zweite wurde mit 18:25 verloren. Somit fiel die Entscheidung im Tiebreak, den der TC mit 15:8 klar für sich entschied. Im Finale wartete auf die TC-Girls mit Gastgeber Ramelsloh ein Gegner, den die Hamelnerinnen bereits in der Vorrunde klar besiegt hatten. Dementsprechend war die Favoritenfrage bereits vor dem ersten Ballwechsel geklärt. Auch im Endspiel gab sich der TC keine Blöße und gewann mit 25:8 und 25:18 souverän das Spiel – und den Pokal. aro

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare