weather-image

Bergmann/Harms müssen punkten

HAMELN. Wenn die Beach-Volleyballer Philipp Arne Bergmann/Yannick Harms (Foto: sbt) vom TC Hameln am Wochenende bei der Smart Beach Tour in Kühlungsborn aufschlagen, geht es für das Duo um wichtige Qualifikationspunkte. Um im September das Finale in Timmendorfer Strand zu erreichen, müssen sie noch einmal nachlegen.

veröffentlicht am 25.08.2016 um 15:39 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:20 Uhr

270_0900_10986_sp987_2608_Bergmann_Harms_sbt.jpg

Auf den Sandplätzen am Bootshafen herrscht am Sanmstag und Sonntag noch ein wenig Olympia-Stimmung. Denn als Nummer eins gesetzt sind am Ostseestrand die beiden Hamburger Olympioniken Markus Böckermann und Lars Flüggen, die in Rio in der Gruppenphase ausschieden. Beim Beach-Cup vor dem Toren Rostocks – dem letzten Turnier vor dem vom 9. bis 11. September in Timmendorfer Strand stattfindenden Finale – bleibt dem Hamelner Duo Bergmann/Harms immerhin der Gang durch die Qualifikationsrunde erspart. Sie sind für das Hauptfeld, das erst am Samstag in das Turniergeschehen eingreift, als Nummer zwölf gesetzt. Also die beste Möglichkeit, um für das große Finale die noch fehlenden Qualifikationspunkte zu ergattern. Denn in der aktuellen Rangliste rangieren die TCer noch auf Rang 17.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt