weather-image
23°
×

Zwischenstopp auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

Bergmann/Harms baggern in Hameln

Hameln. Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms sind auf dem Weg zur Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft. Am morgigen Mittwoch macht das erfolgreiche Beach-Team des TC Hameln dabei einen Stopp auf dem Pferdemarkt.

veröffentlicht am 08.09.2015 um 12:36 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:28 Uhr

Hameln. Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms sind auf dem Weg zur Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft. Am morgigen Mittwoch macht das erfolgreiche Beach-Team des TC Hameln dabei einen Stopp auf dem Pferdemarkt. Auf Einladung der Sparkasse Weserbergland kann ab 13 Uhr direkt vor der Hauptstelle der Sparkasse „Beach-Luft“ geschnuppert werden. Auch Landrat Tjark Bartels und Oberbürgermeister Claudio Griese werden mit dabei sein. Gemeinsam mit Sparkassen-Vorstandschef Friedrich-Wilhelm Kaup werden sie mit dem Beach-Team die Bälle über das eigens aufgebaute Netz baggern und pritschen. Bereits ab zehn Uhr läuft auf dem Perdemarkt und in der Kassenhalle der Sparkasse das „warming-up“. So wird es einen Mittschnitt des Endspiels des Supercups von Binz, bei dem Bergmann/Harms als Sieger vom Platz gingen, auf Großbildleinwand zu sehen geben. Anschließend reist das TC-Duo direkt zu den Deutschen Meisterschaften, die von Donnerstag bis Sonntag in Timmendorfer Strand stattfinden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige