weather-image
15°

Beachvolleyball: 420 Ranglistenpunkte für Platz vier in Tokio

Bergmann/Harms auf Klettertour

TOKIO. Domo arigatou Japan! Das Land der aufgehenden Sonne war für die beiden deutschen Beachvolleyballer Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms allemal eine Reise wert. Sozusagen ein Trip ins kleine Glück, denn nach einer überzeugenden Leistung landete das Rattenfänger-Team des TC Hameln dort beim 3-Star World Cup in Tokio immerhin auf dem vierten Platz.

veröffentlicht am 29.07.2018 um 11:21 Uhr
aktualisiert am 29.07.2018 um 12:10 Uhr

Treffer: Philipp Arne Bergmann überwindet den US-Amerikaner Slick im Spiel um Platz drei am Netz. Foto: FIBV/privat
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt