weather-image
28°
×

Beach-Duo kommt zum D-Cup nach Salzhemmendorf / TC startet Schul-Projekt

Bergmann und Stiel zeigen ihr Können

Salzhemmendorf. Die Beach-Tour des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes (NVV) macht Station in Salzhemmendorf. Auf der Anlage der Kooperativen Gesamtschule gehen an diesem Wochenende vier kleinere Ranglistenturniere über die Bühne: Die Mädchen sind heute ab 10 Uhr im Einsatz – mit vier U17- und sieben U16-Teams. Die Erwachsenen müssen bei den D-Cups, bei denen Teams bis einschließlich Bezirksliga mitspielen dürfen, erst morgen ran. Hier haben sich fünf Damen- und zehn Herren-Duos angemeldet, die ab 10 Uhr um die Turniersiege kämpfen.

veröffentlicht am 14.06.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

Für das Rahmenprogramm hat sich das Organisationsteam um Henning Beinert etwas Besonderes einfallen lassen, denn mit Philipp Arne Bergmann und Malte Stiel vom TC Hameln werden zwei der besten deutschen Beachvolleyballer am Sonntag (15 Uhr) vor den Herren-Halbfinals ihr Können demonstrieren.

Nur einen Tag später sind Bergmann/Stiel schon wieder im Einsatz, um das Projekt „Beachvolleyball macht Spaß“ zu unterstützen, das der TC in Kooperation mit den Hamelner Gymnasien entwickelt hat. Die Auftaktveranstaltung mit Schülern des Viktoria-Luise-Gymnasiums, die an der „frischen Luft“ baggern und pritschen lernen sollen, ist am Montag um 12.30 Uhr auf der Beachvolleyball-Anlage des TC Hameln am Rennacker. aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige