weather-image
22°
×

MTV kassiert zwei Heimniederlagen / TC-Herren festigen zweiten Platz in der Landesliga

Bad Pyrmont verspielt 2:0-Satzführung

Volleyball (aro). Pxrmonts Verbandsliga-Frauen mussten in eigener Halle zwei Niederlage einstecken. Nach der 0:3-Pleite des MTV gegen die VSG Düngen (15:25, 18:25, 15) folgte ein spannender Tiebreak-Krimi gegen den Tabellendritten VSG Hannover II. Doch auch hier reichte es für die jungen Pyrmonterinnen trotz einer 2:0-Satzführung (25:16, 26:24) nicht zum Sieg. Mit 21:25, 15:25 und 12:15 wurde Pyrmonts fünfte Saisonniederlage besiegelt.

veröffentlicht am 25.11.2012 um 13:53 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

Erfolgreicher waren die Landesliga-Herren des TC Hameln, die mit einem 3:0-Sieg in Bothfeld (25:21, 25:17, 25:22) ihren zweiten Tabellenplatz festigten. Der Schlüssel zum Erfolg war laut TC-Trainer Miroslaw Warchol die Block- und Feldabwehr sowie die „sehr gute Annahme“. Davon profitierte unter auch Hamelns Zuspieler Kevin Bethmann, der glänzend Regie führte. Im ersten und dritten Satz leistete sich der TC bei klarer Führung zwar einige „unnötige Punktverluste“. Der Sieg war aber nie ernsthaft in Gefahr.

Die Bezirksliga-Herren des VfBHW Hameln wollten sich eigentlich in Hagenburg den Frust von der Seele spielen, aber daraus wurde nichts. Nach einem 0:2-Satzrückstand (15:25, 20:25) konnte das Team von Kapitän Lars Dörbaum zwar mit 25:11 und 25:18 ausgleichen. Aber im entscheidenden fünften Satz (17:19) fehlte am Ende das Quäntchen Glück.

Bad Pyrmonts Angreiferin Janina Fasse im Duell mit Düngens Blockspielerin Eleonora Glesmann Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige