weather-image
15°
×

Wellmann fehlt das Training

Fuhlen. Ein wenig vage äußert sich Niklas Wellmann, Kapitän und Spitzenspieler beim Landesligaaufsteiger TSV Fuhlen, vor dem Saisonstart gegen den TSV Algesdorf. „Ich habe in Münster noch kein systematisches Training zur Saisonvorbereitung absolvieren können. Deshalb hoffe ich, dass dies meinen Teamkollegen besser gelungen ist“, so Wellmann. Das erste Spiel (So., 12 Uhr) als Aufsteiger sei in der Regel immer schwierig. „Deshalb müssen wir auf der Hut sein, Algesdorf ist alles andere als ein ungefährlicher Gegner, auch wenn die nur über die Relegation die Klasse halten konnten“, erklärt Wellmann. Im oberen Paarkreuz will Fuhlens Rückkehrer Lukas Nowag gleich eine positive Visitenkarte abgeben und seinem Namen als Verstärkung alle Ehre machen.kr

veröffentlicht am 04.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:36 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige