weather-image
10°
Tischtennis-Kreismeisterschaft: Nina Müller gewinnt Titel bei den Frauen

Turner triumphiert

HAMELN-PYRMONT. Mit Nina Müller vom TSV Fuhlen und Falko Turner vom TSV Schwalbe Tündern triumphierten bei der Tischtennis-Kreismeisterschaft der Damen und Herren die Favoriten.

veröffentlicht am 24.10.2016 um 11:52 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:17 Uhr

Frischgebackener Kreismeister: Falko Turner vom TSV Schwalbe Tündern. Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Fuhlener Landesligaspielerin überzeugte mit einer 3:0-Bilanz und verwies Birgit Küchler (HSC Tündern), Jana Lehnhoff (Bad Münder) und Annika Söffker (Hachmühlen) auf die Plätze. Im Doppel kassierte Müller den Titelgewinn erwartungsgemäß an der Seite von Küchler ein.

Turner verbuchte im Endspiel gegen seinen Regionalliga-Teamkollegen Jannik Rose ein 11:8, 9:11, 11:9, 11:9. Platz drei teilten sich Christian Piwkowski und Dennis Hupe (beide Fuhlen). Im Doppel belegten Turner/ Rose ebenfalls Platz eins nach dem 3:0 gegen Felix Heinemeier/Piwkowski (Tündern/ Fuhlen).

Im Mixed durfte Lehnhoff mit Piwkowski nach dem 3:1-Finalsieg gegen Müller/Sven Küchler (Fuhlen/VfL Hameln) jubeln.
Die weiteren Ergebnisse: AK 40: 1. Corinna Reineke, 2. Birgit Küchler (beide HSC Tündern), 3. Corinna Stein (Rumbeck); AK 50: 1. Petra Stein (Groß Berkel), 2. Marion Abraham (Hessisch Oldendorf), 3. Marion Gutsmann (VfL Hameln); AK 60: 1. Gabriele Gahlstorf (Bad Münder); AK 80: 1. Ingeborg Stein (TC Hameln); Doppel: 1. Reineke/Küchler, 2. Corinna Stein/ Abraham. Senioren AK 40: 1. Daniel Mohns-Ripke (VfL); AK 50: 1. Thomas Sprenz (Bad Münder); AK 60: 1. Wilfreid Ploschnitzki (HSC Tündern); AK 65: 1. Werner Nähring (Halvestrof); AK 70. 1. Rolf Meyer (VfL Hameln), 2. Hans-Gerd Struckmann (Hajen), 3. Werner Kulka (TSV Tündern); AK 75: 1. Bruno Klenke (TSV Tündern), 2. Reinhard Fritsche (VfL Hameln); Doppel: 1. Mohns-Ripke/Sprenz, 2. Klenke/Fritsche; Mixed: 1. Küchler/Mohns-Ripke, 2. Gabriele Gahlstorf/Sprenz.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare