weather-image
12°
×

3:9-Niederlage in Celle / Rose: „Plastikball kein Grund“

Tündern noch nicht auf Betriebstemperatur

Celle. Das war aber deutlich! Der TSV Schwalbe Tündern unterlag in der Tischtennis-Regionalliga der Herren beim TuS Celle mit 3:9 und verpasste damit die erhoffte Retourkutsche für die Hinrundenpleite. Dabei fing alles so gut an, führte Tündern sogar mit 3:1. Max Kulins/Jannik Rose überraschten dabei das Topdoppel der Celler, und auch Florian Buch/Dwain Schwarzer punkteten. „Danach gewann nur noch unsere Nummer eins Buch sein erstes Einzel. Diverse gute Chancen verstrichen leider ungenutzt“, berichtete Abteilungsleiter Andreas Rose. Schwarzer führte gegen Jugend-Nationalspieler Nils Hohmeier im ersten Satz 10:6 und im zweiten 9:5. „Den dritten Abschnitt gewann Dwain, aber die Wende glückte ihm insgesamt nicht mehr. Auch Christos Iliadis lag gegen Tobias Hippler im fünften Satz 10:7 in Front und scheiterte noch“, ärgerte sich Rose.

veröffentlicht am 25.01.2015 um 19:31 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

In diese schwarze Serie reihte sich zudem Max Kulins ein, der gegen Björn Ungruhe ein 9:5 im entscheidenden Durchgang nicht erfolgreich über die Bühne bringen konnte. „Der Plastikball war nicht Grund für die Niederlage, damit kam die Mannschaft recht gut klar. Aber für uns war es der Rückrundenstart, während sich die Celler schon im Wettkampfmodus befanden. Außerdem wirkte sich die interne Umstellung beim TuS nicht günstig für uns aus“, analysierte der Abteilungsleiter. Mit 12:8 Punkten rangieren die Schwalben auf dem fünften Tabellenplatz. kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt