weather-image
33°

Tündern ist wieder Landesligist

BEZIRK HANNOVER. Das Warten hat sich gelohnt: Die Tischtennis-Herren des TSV Schwalbe Tündern steigen nun doch in die Landesliga auf, obwohl sie in der Aufstiegsrelegation nur den zweiten Platz belegt hatten.

veröffentlicht am 13.06.2019 um 10:45 Uhr
aktualisiert am 13.06.2019 um 14:30 Uhr

Jannik Rose Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Nachdem Spielleiter Lothar Fricke die Staffeleinteilung für die Saison 2019/ 2020 veröffentlicht hatte, war die Erleichterung bei Tünderns Tischtennis-Chef Andreas Rose groß. Als Nachrücker bekommen die Schwalben einen Startplatz in der Landesliga. „Der sofortige Wiederaufstieg war unser Ziel, deshalb freuen wir uns natürlich sehr“, so Rose. Priorität besitzt laut Rose in der neuen Saison der Klassenerhalt: „Daran orientieren wir uns, alles andere wäre auch vermessen.“ Die Lücke von Rick Schwarzer, der zum TSV Algesdorf wechselt, soll Bastian Karjetta aus der zweiten Mannschaft schließen. Jannik Rose, Marcel Schreiber, Nils Niepelt und Matthias Nolte komplettieren den Kader. Die Staffel hat sich im Vergleich zur Vorsaison auf fünf Positionen geändert, denn neben den Schwalben schaffte auch der Badenstedter SC II als Dritter der Relegationsrunde noch den Sprung nach oben. Der SV Emmerke und der SSV Langenhagen sowie TSV Algesdorf II sind die regulären Neulinge. Zu den etablierten Klubs zählen der FC Bennigsen, SV Teutonia Sorsum, MTSV Eschershausen, der TTV 2015 Seelze II und der TSV Fuhlen. Die Tischtennisfans können sich somit auf zwei Landesliga-Derbys freuen.kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?