weather-image
23°
Tündern unterliegt 6:9 in Bargteheide

Spitzen-Doppel patzt unverhofft

Bargteheide. Schwalbe Tündern unterlag in der Tischtennis-Regionalliga der Herren mit 6:9 beim TSV Bargteheide und muss nun wieder um den Klassenerhalt bangen.

veröffentlicht am 28.02.2016 um 12:06 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

270_008_7840341_sp312_2902_3sp.jpg

Rückschlag für den Tischtennis-Regionalligisten TSV Tündern. In Bargteheide kassierten die Schwalben eine 6:9-Niederlage und sind nun ein ernsthafter Kandidat für den Relegationsplatz. „Den Termin für die Relegation, in der wir Gastgeber wären, konnten wir noch nicht streichen. Die Schlussphase der Saison wird absolut spannend“, erklärte Abteilungsleiter Andreas Rose. Das Übel in Bargteheide kam allerdings unverhofft, denn ausgerechnet das Top-Doppel der 4. Liga, Florian Buch/Dwain Schwarzer, leistete sich mit einem 1:3 einen folgenschweren Patzer. „Durch diesen Sieg bekam der Konkurrent frühzeitig Oberwasser“, stellte Rose fest. Spitzenspieler Buch war es dann, der als einziger Akteur im ersten Einzeldurchgang gewann. Buch glückte zudem mit einem 11:8 im fünften Satz gegen Ole Markscheffel eine starke Revanche, die die Schwalben noch einmal den Kopf unter den Flügeln hervorziehen ließ. Schwarzer, Christos Iliadis und Falko Turner legten dann noch zum 6:7 nach. Mehr ging nicht, da Alexander Demin und Jannik Rose im hinteren Paarkreuz komplett leer ausgingen. kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt