weather-image
12°

Silber für Poludniok & Co.

Salzgitter. Rudolf Poludniok vom TSV Schwalbe Tündern hat das Team Niedersachsen I bei der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft der Behinderten in Salzgitter-Thiede zur Silbermedaille geführt.

veröffentlicht am 16.06.2013 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 13:04 Uhr

Tischtennis

Salzgitter. Rudolf Poludniok vom TSV Schwalbe Tündern hat das Team Niedersachsen I bei der Deutschen Mannschafts-Meisterschaft der Behinderten in Salzgitter-Thiede zur Silbermedaille geführt. „Zugelassen sind Spieler der Klassen sechs bis zehn der Allgemeinbehinderten. Die Gesamtpunktzahl einer aus Minimum vier Akteuren bestehenden Mannschaft darf den Wert von 15 nicht übersteigen“, nennt Poludniok die Voraussetzungen. Der Tünderaner erhielt aufgrund seiner beiden Knieprothesen sechs Punkte, Johannes Urban vom TSV Wennigsen in der Wettkampfklasse (WK) acht, Kleinwuchs, drei Punkte, Otto Ehnte vom TSV Thiede, WK neun, Behinderung der Beine, vier Punkte und Udo Webel vom VfL Hameln, WK sieben, schwere Behinderung des Spielarms zwei Punkte. Die Gruppenphase überstand das Quartett mit einem 6:3 gegen Sachsen-Anhalt und einem 6:2 gegen Baden Württemberg auf Platz eins. Ein souveränes 6:1 schloss sich im Viertelfinale gegen Hessen an. Am seidenen Faden hing der Einzug in das Finale. „In der Vorschlussrunde erreichten wir gegen Bayern ein Unentschieden, aber 21:18 Sätze sprachen zu unseren Gunsten“, berichtete Poludniok, der mit seinem 11:7, 11:3, 11:9 gegen Daniel Arnhold das Zünglein an der Waage auslöste. „Arnhold ist der weltbeste Spieler seiner Wettkampfklasse sechs“, sorgte Poludniok für Aufklärung. Im Finale ergab sich gegen den sechsmaligen Deutschen Meister Nordrhein-Westfalen zwar ein 1:6, die Freude über den Vize-Titel wurde dadurch jedoch nicht geschmälert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt