weather-image
26°

Vizetitel auch im Doppel mit Kulins und für Küchler/Müller

Schwarzer holt Silber

Sulingen. Gold nur knapp verpasst – aber mit den beiden Silmedaillen bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in Sulingen konnte Dwain Schwarzer vom Regionalligisten TSV Tündern trotzdem gut leben. Denn auch die angestrebte Qualifikation für die Landesmeisterschaften war damit für ihn perfekt. Im Einzelfinale von Sulingen musste sich der 19-Jährige erst im fünften Satz Lars Beismann vom Ligakonkurrenten SV Bolzum geschlagen geben. Zuvor in der Vorschlussrunde hatte Schwarzer den ehemaligen Hamelner Sven Hielscher (jetzt Bolzum) mit 11:9, 9:11, 11:9, 6:11, 13:11 ausgeschaltet und im Viertelfinale seinen Teamkollegen Max Kulins mit 3:1. Im Doppel zog Tünderns Duo dann an einem Strang und erreichte mit einem 8:11, 11:6, 9:11, 11:6, 11:7-Sieg gegen Stefan Schreiber/Patrick Schöttelndreier (Bledeln/Bolzum) das Endspiel. Dort ergab sich gegen Beismann/Hielscher ein knappes 15:13, 3:11, 11:13, 9:11. Bei den Damen erreichten Birgit Küchler (HSC Tündern) und Nina Müller vom TSV Fuhlen das Viertelfinale.

veröffentlicht am 01.12.2014 um 16:28 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr

270_008_7605678_sp990_0212_Schwarzer2_nls.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?