weather-image
Tischtennis: 21. Titel bei der Kreisrangliste / Birgit Küchler verteidigt Platz eins in der Damenkonkurrenz

Schüler erneut der Lehrmeister

HAMELN-PYRMONT. Birgit Küchler vom HSC BW Tündern verteidigte ihren Titel bei der 103. Kreisrangliste der Damen in Bad Pyrmont. Bei der 148. Ausspielung der Herren triumphierte Bernd Schüler vom TSV Fuhlen bereits zum 21. Mal. Küchler gewann ihren dritten Titel.

veröffentlicht am 28.08.2017 um 17:15 Uhr

Bernd Schüler (Fuhlen) Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Diesmal aber nur denkbar knapp aufgrund des besseren Satzverhältnisses von 14:5 gegenüber 13:6 von Susanne Grupe (TSV Fuhlen). Auf Platz drei landete Lena Lehnhoff von der Tuspo Bad Münder. Marion Abraham (VfL Hameln), Sandra Nowag (TSG Emmerthal) und Christin Holling (VfL Hameln) folgten auf den Plätzen. Absteigen muss Kerstin Pätzold (Fuhlen), die nicht antreten konnte. Den Sprung aus der Gruppe zwei nach oben schafften Claudia Skade (HSC) sowie Ulrike Kuessner vom FC Flegessen-Hasperde. Bei den Herren musste Titelverteidiger Jannik Rose vom TSV Tündern wegen einer Augenverletzung kurzfristig absagen.

Der Weg für das Quartett des TSV Fuhlen war damit frei. Aber auch hier entschied letztlich das Satzverhältnis. In diesem Fall für Bernd Schüler (13:3), der sich gegen Olaf Bruns (14:8) behaupten konnte. Bronze gewann Carsten Teigeler vor Marco Warzecha. Sven Severit (Bad Münder) wurde Fünfter vor Bernd Seidensticker (SSG Halvestorf). Rose sowie Sven Küchler vom TSV Fuhlen steigen ab. Aus den Gruppen 2/1 und 2/2 rücken die Tünderaner Bastian Karjetta und Nils Niepelt nach. Außerdem Ismet Teber vom VfL Hameln, der das Relegationsspiel gegen Steffen Münchgesang (Post Pyrmont) mit 3:1 gewann.

Die Aufsteiger aus den weiteren Gruppen: 3/1: Hans-Niklas Gehring (Hajen), Milian Retkowski (VfL Hameln), 3/2: Sascha Behrens (VfL Hameln), Sebastian Niere (Hajen), 4/1: Michael Tost (Marienau), Andre Pusch (HSC Tündern), 4/2: Philipp Schnorfeil (TSV Hachmühlen), Wolfgang Blum (TSV Tündern), 5/1: Robert Kühn (Beber-Rohrsen), Thomas Jackstien (Afferde), 5/2: Thomas Sprenz (Bad Münder), Pascal Boucsein (TSV Bisperode), 6/1: Lars Willer (Bad Münder), Heiko Witkop (Post Bad Pyrmont), 6/2: Christian Klameth (Bad Münder), Siegfried Wulf (TSV Bisperode). kr

Birgit Küchler (HSC) Foto: nls
  • Birgit Küchler (HSC) Foto: nls

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare