weather-image
10°
×

Reineke: „Derby gutes Training“

Tischtennis (kr). In der Bezirksoberliga der Damen begrüßt der Tabellendritte TSV Hachmühlen am Freitag (20 Uhr) Hildesheim III. „Wir wollen an die Leistung aus der Hinserie anknüpfen, als wir 7:7 spielten“, blickt Sprecherin Christina Weide optimistisch voraus. Wesentlich pikanter ist da schon die Situation für den Zweiten TSV Fuhlen. Das Team um Spitzenspielerin Anna Schnur ist Gastgeber (Fr., 20 Uhr) im Derby gegen den HSC Tündern. „Wir betrachten das aber eher als gutes Training zum Einstimmen auf die zweite Saisonhälfte, von der wir uns am Ende einen Mittelfeldplatz wünschen“, erklärt Tünderns Corinna Reineke. Der abstiegsbedrohte Post SV Pyrmont hat Samstag (15.30 Uhr) in Alfeld noch eine alte Rechnung offen. In Bestbesetzung wollen Martina Brix und Co. Boden gutmachen.

veröffentlicht am 16.01.2013 um 16:30 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt