weather-image
15°
×

Nur 124 Teilnehmer bei Tischtennis-Kreisrangliste der Schüler- und Jugendklassen am Start

Premierensieg für Ahrens

Hameln-Pyrmont. Die Freude war bei den Gewinnern der Tischtennis-Kreisrangliste der Schüler- und Jugendklassen groß, bei Turnierleiter Sören Holweg nicht. Denn insgesamt nur 124 Teilnehmern war es bei der 140. Ausspielung die bisher schlechteste Beteiligung. Und das trübte etwas die Stimmung.

veröffentlicht am 09.11.2015 um 11:18 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:18 Uhr

Echte Überraschungen blieben diesmal aus. Bei den B-Schülern durfte Nick Dorian Ahrens (Bad Münder) über seinen Premierensieg mit einer starken 6:0-Bilanz jubeln. Dass der Kurstädter auch mit 18:0 Sätzen dominierte, sorgte für das i-Tüpfelchen. Platz zwei ging an Finn Mika Heinemeier (Tündern) gefolgt von Thamo Wittler (Börry). Das erste Mal bestieg auch Ismet Teber vom VfL Hameln bei den Jungen das Treppchen ganz oben. Die Entscheidung fiel nach der 2:3-Niederlage gegen Titelverteidiger Kenny Kempke (VfL), der Zweiter wurde, knapp aus. Teber verlor letztendlich insgesamt einen Satz weniger. Platz drei ging an Mert Han Demir (TSV Tündern). Bei den A-Schülern wiederholte Patrick Schnorfeil (Hachmühlen) seinen Erfolg – vor Marius Brackhaus (Börry) und Sebastian Wulf (Bisperode). Richtig gut drauf war bei den Mädchen Lara Biester (Hachmühlen), die zum dritten Mal in Serie triumphierte und den Pokal behalten durfte. Ihre Bilanz (7:0 Spiele, 21:3 Sätze) war nahezu makellos. Arg zu kämpfen hatte Biester lediglich gegen ihre Niedersachsenliga-Teamkollegin Lena Markwirth, die mit einer 6:1-Bilanz Zweite wurde – vor Greta Jarck (Bisperode). Bei den B-Schülerinnen gelang Kristina Bartling vom TC Hameln die Titelverteidigung ohne Niederlage – vor ihrer Schwester Nadine Bartling und Maya-Sophie Pöhler (Bad Münder). Zur Wiederholungstäterin wurde bei den A-Schülerinnen Alessia Nowag (Bad Pyrmont), die Gold holte. Anna Sofi Dylinger holte Silber, Rica Goldberg (beide Bisperode) Bronze.kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige