weather-image
×

Optimist Wellmann

Hameln-Pyrmont. In der Tischtennis-Bezirksoberliga genießt der TSV Fuhlen mit 6:0 Punkten den Platz an der Tabellenspitze. Und der soll heute (18 Uhr) gegen den TTC Lechstedt verteidigt werden. Dem Duell der beiden Landesliga-Absteiger sieht Fuhlens Kapitän Niklas Wellmann optimistisch entgegen: „Wenn wir nicht kollektiv schlecht spielen, werden wir das Kind schon schaukeln.“ Am Sonntag (11.30 Uhr) folgt der zweite Heimauftritt gegen den TTV Linse. Tündern II, mit bislang 1:5 Punkten keinesfalls überzeugend aufgetreten, spielt heute (17 Uhr) bei Bledeln II, am Sonntag (14 Uhr) kommt der SC Bettmar nach Tündern. In der Bezirksoberliga der Damen rechnet sich der Post SV Bad Pyrmont (So., 16 Uhr) beim SC Bettmar beste Siegchancen aus.kf

veröffentlicht am 19.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 13:03 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige