weather-image
15°
×

Sieg bei der TT-Kreisrangliste / 19. Titel für Schüler

Müllers Durchmarsch

Hameln-Pyrmont. Doppeltriumph für den TSV Fuhlen bei der Tischtennis-Kreisrangliste. Die Damen-Konkurrenz dominierte Nina Müller und bei den Herren setzte sich Bernd Schüler durch.

veröffentlicht am 11.01.2016 um 15:04 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:10 Uhr

Bei der 98. Tischtennis-Kreisrangliste der Damen legte Nina Müller vom TSV Fuhlen einen lockeren Durchmarsch hin. Bei der 143. Ausspielung der Herren blieb die Spannung hingegen bis zum letzten Ballwechsel gewahrt, ehe Bernd Schüler den Fuhlener Doppeltriumph perfektionierte. „Nina gab sich keine Blöße und gewann ihre fünf Partien alle souverän mit 3:0. Das war ihr siebter Erfolg“, berichtete Ranglistenleiter Bruno Klenke. Mit Landesliga-Teamkollegin Susanne Grupe bestieg eine weitere TSV-Akteurin das Podium. Platz drei ging an Birgit Küchler vom Ausrichter HSC Tündern. Bei einer 2:3-Bilanz sprach das bessere Satzverhältnis von 10:10 zugunsten von Küchler gegenüber 6:11 bei Mannschaftskameradin Claudia Skade. Absteiger sind Ulrike Kuessner (Flegessen-Hasperde) sowie Julia Jürgens (VfL Hameln) die nicht antraten. Diese Plätze nehmen beim nächsten Mal Corinna Reineke (HSC) und Nicole Klenke (Flegessen) ein, die den Aufstieg packten. „Bei den Herren entwickelte sich ein Dreikampf zwischen Bernd Schüler, der mit einer starken 7:0-Serie schließlich zum 19. Mal siegte. Olaf Bruns, ebenfalls TSV Fuhlen, und Titelverteidiger Jannik Rose (TSV Schwalbe Tündern) folgten auf den Rängen“, erklärte Klenke. Daniel Mohns-Ripke (VfL Hameln), Christian Piwkowski (TuS Pyrmont und der fehlende Nils Niepelt (TSV Tündern) schafften den Verbleib in der Elitegruppe nicht. Dafür stiegen die Sieger der zweiten Gruppen, Kerem Can Demir und Andreas Rose, beide vom TSV Tündern, wieder auf. Carsten Teigeler (Fuhlen) verzichtete auf das Relegationsspiel zugunsten von Vereinskollege Hassane Rizk, der dadurch die Spitzengruppe komplettiert. kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt