weather-image
20°
×

Küchler stark! HSC Tündern auf Titelkurs

Hameln-Pyrmont. Das war der große Tag von Birgit Küchler. Beim 8:4-Triumph im Spitzenspiel der Tischtennis-Bezirksoberliga gegen Bad Pyrmont ließ die Nummer drei des HSC Tündern rein gar nichts anbrennen und brachte sogar ganz nebenbei Post-Ikone Martina Brix auch noch die erste Saisonniederlage bei. Tünderns weiterhin unbesiegte Frauen sind nun weiterhin klar auf Landesliga-Kurs. Corinna Reineke (2) und Claudia Skade sorgten neben zwei Doppelerfolgen für die restlichen Einzelpunkte. Brix war mit zwei Soloerfolgen trotzdem die auffälligste Pyrmonterin. Zuvor gewann der Spitzenreiter bereits 8:2 in Bad Münder. Nur Denise Hobein patzte im Einzel gegen Rita Friedrich, außerdem zählte noch ein Doppel für TuSpo. kr

veröffentlicht am 01.03.2015 um 13:24 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:29 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige