weather-image

Küchler mischt auch bei den Senioren mit

HAMELN-PYRMONT. Zur 74. Kreisrangliste der Seniorinnen haben sich beim ausrichtenden VfL Hameln mit Birgit Küchler (TSV Fuhlen), Sandra Nowag (VfL Hameln) und Sabine Dieckmann-Koppe (TuSpo Bad Münder) nur drei Teilnehmerinnen eingefunden, die dann auf eigenen Wunsch bei den Senioren-Gruppen eingereiht wurden.

veröffentlicht am 17.12.2018 um 14:42 Uhr

Birgit Küchler (Fuhlen) nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Titelverteidiger Steffen Münchgesang (Post SV Bad Pyrmont) erschien zur aktuell 88. Ausspielung nicht. Damit war der Weg zum ersten Ranglistensieg für Wolfgang Blum (VfL Hameln) frei, der ungeschlagen blieb. Wilfried Ploschnitzki (VfL Hameln) wurde Zweiter vor Thomas Koch (HSC BW Tündern). Dirk Schmidt (VfL Hameln) nahm nicht teil, und muss neben Münchgesang absteigen. Die Gruppe II gewann Torsten Knille (SC Börry) vor Michael Tost (SSG Marienau). Dritte wurde hier Birgit Küchler. In der Gruppe II überzeugte Thomas Sprenz (Bad Münder) vor Selcuk Varan (TC Hameln), und in der Gruppe IV dominierte Sandra Nowag (VfL Hameln) vor Karl-Heinz Küster (TuS Rohden). „Die drei Seniorinnen wurden unabhängig von den Platzierungen bei den Senioren mit dem Pokal, der an Küchler ging, sowie der Silbermedaille für Nowag und Bronze für Dieckmann-Koppe ausgezeichnet“, ergänzte Ranglistenleiter Bruno Klenke. kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt