weather-image

Klenkes langer Weg zum 5. Titel

HAMELN-PYRMONT. Es geht noch. 32 Jahre musste sich Bruno Klenke vom TSV Tündern in Geduld üben, bis sein fünfter Titelgewinn bei der 85. Kreisrangliste der Senioren unter Dach und Fach war.

veröffentlicht am 21.05.2017 um 11:49 Uhr

Kreis-Ranglisten-Sieger: Birgit Küchler und Bruno Klenke. pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Vier Siege und eine Niederlage gegen Hans-Gerd Struckmann (SV Hajen) reichten ihm dafür. „Das bessere Satzverhältnis von 14:8 gegenüber dem bilanzgleichen Titelverteidiger Michael Tost von der SSG Marienau mit 13:9 bescherte mir schließlich Platz eins“, freute sich der 75-jährige. Wilfried Ploschnitzki vom HSC BW Tündern folgte auf Rang drei mit einer 3:2-Bilanz. Aufsteiger in die Spitzengruppe sind Daniel Mohns-Ripke und Frank Köller vom VfL Hameln. Ihren Titel bei den Seniorinnen verteidigte Birgit Küchler vom HSC Tündern souverän mit einer 4:0-Bilanz und 12:4 Sätzen. Küchler glückte bei der vom VfL ausgerichteten 71. Rangliste ihr achter Sieg. Marion Abraham (Hessisch Oldendorf) und Claudia Skade (HSC) belegten die weiteren Plätze. Den Ausschlag gab auch hier das Satzverhältnis von 8:7 gegenüber 7:7 bei einer 2:2-Serie. kr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare