weather-image
×

Landesligist Fuhlen 6:9 gegen Hagenburg / Post SV siegt 8:5 in Alfeld

Hupe vergibt zwei Matchbälle

Tischtennis (kr). In der Landesliga brachte den im Abstiegsstress steckende TSV Fuhlen das 6:9 gegen den TSV Hagenburg nicht einen Schritt nach vorn. Zwischenzeitlich glichen Niklas Wellmann und Carsten Teigeler zum 3:3 aus. Im Anschluss scheiterten Olaf Bruns und Ersatzmann Dennis Hupe. Seinen Höhenflug setzte aber Burkhard Bollermann fort, denn der gewann beide Einzel glatt mit 3:0. Fuhlens sechsten Punkt holte Schüler. Trotz der Niederlage konnte Wellmann dem Spiel auch Positives abgewinnen: „Nach dem 1:9 der Hinrunde haben wir uns deutlich gesteigert. Schade, dass Dennis Hupe im fünften Satz zwei Matchbälle nicht nutzen konnte.“

veröffentlicht am 21.01.2013 um 20:47 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr

In der Bezirksoberliga der Damen startete der TSV Fuhlen mit einem 8:3 im Derby gegen den HSC BW Tündern erfolgreich. Fuhlen setzte Anna Strahler nur im Doppel ein, und bis zum 5:0 lief alles wunschgemäß. Von diesem Rückstand erholte sich der HSC nicht mehr. Denise Hobein, Corinna Reineke und Claudia Skade konnten lediglich verkürzten. Bereits heute müssen Tünderns Damen (19.30 Uhr) bei der SV Alfeld antreten. „Wir haben uns in Fuhlen teuer verkauft, in Alfeld wollen wir das Punktekonto aufbessern“, sagte Kapitänin Corinna Reineke.

Der Post SV Bad Pyrmont sackte mit einem 8:5 in Alfeld wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein. Das Doppel Karin Bock/Sandra Nowag legte mit einem 12:10 im fünften Abschnitt zur 6:2-Führung den Grundstein für die Revanche. Alle drei Einzel entschied Martina Brix ohne Satzverlust für sich. Einen heißen Tanz lieferte sich der TSV Hachmühlen beim 8:5 gegen Hildesheim III. Ulrike Markwirth präsentierte sich als überragende Spielerin.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt