weather-image
13°
×

Regionalligist Tündern gastiert beim Spitzenreiter Borsum

Heißer Tanz im Hexenkessel

Borsum. Das wird bestimmt ein heißer Tanz. In der Tischtennis-Regionalliga Nord der Herren muss der Tabellenfünfte TSV Tündern am Sonntag (14 Uhr) im Hexenkessel beim Herbstmeister TTS Borsum antreten und ist nur Außenseiter. Stimmung und Euphorie im traditionsreichen Klub sind stets ungebrochen, außerdem hat der Gastgeber nach dem bitteren 3:9 in der Hinrunde mit den Schwalben noch ein Hühnchen zu rupfen. „Diese einzige Niederlage wurmt Borsum noch immer gewaltig. Für uns war das damals ein absolutes Highlight, da passte einfach alles“, erinnert sich Abteilungsleiter Andreas Rose. Allerdings ist das Ergebnis der Hinserie kein Maßstab. Sieht auch Rose so: „Ein 8:8 wäre schon eine erneute Überraschung.“ Die Niederlage vom vergangenen Wochenende in Celle ist jedenfalls abgehakt. Auch bei Dwain Schwarzer. „Ich glaube schon, dass ich gegen Borsum wieder beide Spiele gewinnen kann, weiß aber auch, dass ich in Celle bei weitem nicht mein volles Potenzial abgerufen habe“, ist Tünderns Nummer zwei nicht ohne Optimismus. kr

veröffentlicht am 30.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:29 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt