weather-image
12°

Grupe: „Mit Platz drei zufrieden“

FUHLEN. Die Weihnachtspause kann kommen. Der TSV Fuhlen schloss die anstrengende Hinrunde in der Tischtennis-Landesliga der Damen mit einem deutlichen 8:0-Sieg gegen den SV Brokeloh souverän ab.

veröffentlicht am 11.12.2016 um 14:57 Uhr

S. Grupe. nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Aufsteiger trat allerdings ohne seine Nummer eins Lorena Hainke an, bei den Gastgeberinnen ersetzte Birgit Bollermann die krankheitsbedingt fehlende Anna Schnur. „Mit 16:6 Punkten sind wir auf dem dritten Tabellenplatz sehr zufrieden und können uns überhaupt nicht beklagen. Birgit fügte sich nahtlos ein, sodass uns zum Ausklang ein rundum schöner Mannschaftserfolg glückte“, resümierte Teamführerin Susanne Grupe. Lediglich Spitzenspielerin Nina Müller musste gegen die Materialspielerin Petra Armbrust über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen. kr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare