weather-image
Tischtennis: Damen festigen mit 8:1 bei 96 III Platz drei

Fuhlen ohne Mühe

HANNOVER. Für den TSV Fuhlen hat sich der Rückrundenstart in die Landesliga der Damen mit einem 8:1-Sieg bei Hannover 96 III erfreulich positiv gestaltet. „

veröffentlicht am 13.01.2019 um 17:35 Uhr

Nina Müller (Fuhlen). nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unsere Gastgeberinnen präsentierten sich mit einer ganz anderen Formation als beim Unentschieden in der Hinserie. Die Nummer vier Silvia Schmidt ist an Position 13 der vierten Mannschaft gelistet“, sagte Teamsprecherin Louisa Stemme stellvertretend für Mannschaftsführerin Susanne Grupe, die pausierte. In den Doppeln haderten Nina Müller/Stemme beim 12:14, 9:11, 9:11 vor allem mit den gegnerischen Aufschlägen. Besser ins Spiel fanden Birgit Küchler/Anna Schnur beim 11:5, 3:11, 11:6, 11:7 gegen Irina Grubar/Schmidt. Die entscheidende Phase entwickelte sich gleich in den ersten beiden Einzeln. Küchler legte ein 2:0 gegen Jana Reichelt vor, quittierte mit einem 6:11, 10:12 jedoch prompt den Ausgleich. „Im fünften Satz bekam Birgit zum 11:6 wieder sicher Oberwasser. Nina lag 1:2 gegen Grubar hinten und gewann ebenfalls mit 3:2. Das war der Knackpunkt, denn die sinkende Motivation und die entsprechende Körpersprache war bei den Gegnerinnen deutlich, zu sehen“, erklärte Stemme. Schnur, Müller und Küchler setzten den Siegeszug fort, den Schnur mit einem 11:13, 11:8, 7:11, 11:6, 11:1 gegen Tanja Dröscher krönte. „Dröscher lebt eindeutig von ihren Aufschlägen, die Anna zuletzt gut zurückbrachte. In den längeren Ballwechseln besaß Anna eindeutig Vorteile“, so Stemme. kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt