weather-image
Nach 9:4 gegen Braunschweig auf dem Relegationsplatz

Fuhlen auf Klettertour

Fuhlen. Der Aufwärtstrend beim noch abstiegsbedrohten Tischtennis-Verbandsligisten TSV Fuhlen geht weiter. Nun gelang ein wertvoller 9:4-Sieg gegen den RSV Braunschweig.

veröffentlicht am 14.02.2016 um 13:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:28 Uhr

270_008_7833535_sp211_1502_4sp.jpg

Der TSV Fuhlen schaltete im Kampf um den Klassenerhalt in der Tischtennis-Verbandsliga rechtzeitig den Turbo an und kletterte mit einem 9:4-Sieg gegen den direkten Konkurrenten RSV Braunschweig auf den Relegationsplatz acht. Der TSV nahm den Gästen mit einem 3:0 in den Doppeln gleich den Wind aus den Segeln. „Das war ein echter Traumstart, wobei wir bei Bernd Schüler/Marco Warzecha im fünften Satz nach einem 10:6 noch zittern mussten. Sie vergaben die vier Matchbälle, erst der Ball zum 12:10 passte“, erklärte Mannschaftsführer Niklas Wellmann, dem an der Seite von Lukas Nowag auch die perfekte Revanche gegen Jens Dittmann/Ralph Woll für die bislang einzige Saisonniederlage gelang. Im oberen Paarkreuz legte Lukas Nowag mit einem 11:7 im fünften Durchgang gegen Niklas Nolte nach. Nach dem 6:9 im ersten Vergleich glückte den Fuhlenern also insgesamt eine erhebliche Leistungssteigerung. Diesen Vorsprung transportierte der Gastgeber vor sich her, Dennis Hupe verbuchte mit einem 3:11, 11:9, 10:12, 11:5, 11:7 zum 6:2 gegen Woll den nächsten positiven Knackpunkt. Als Nowag und Wellmann dann oben beide punkteten, war der Weg zum Sieg fast frei. Stark agierten auch Bernd Schüler und Carsten Teigeler, der letztlich den Siegpunkt markierte. „Nach einem 4:11, 4:8 bog Carsten das Match noch um“, lobte Kapitän Wellmann Fuhlens Routinier. kr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt