weather-image
20°
×

2:8! Post-Frauen patzen gegen Hachmühlen

Drei Punkte! Tündern III hat das Klassenziel vor Augen

Hameln-Pyrmont. Im Kampf um den Klassenerhalt in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Herren verbuchte der TSV Tündern beim 9:5-Sieg gegen Linse und dem 8:8 gegen Hespe drei überaus wertvolle Zähler. Rudolf Poludniok/Eckhard Lau knackten zur 2:1-Führung gleich das Topduo von Linse und Frank Heinemeier erhöhte mit einem 3:0-Sieg souverän. Ausschlaggebend wirkte sich das 4:0 in der Mitte von Lau und Dirk Lambrecht aus. Marcel Schreiber trug sich ebenfalls zweimal in die Siegerliste ein. „Wir schauen nun zuversichtlich nach vorn“, gab Kapitän Lambrecht Auskunft.

veröffentlicht am 09.03.2015 um 15:37 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:29 Uhr

Der Tabellendritte TSV Tündern II unterlag gegen Todenmann-Rinteln mit 7:9. „Zumindest einen Punkt hätten wir gern geholt, aber bei Marcel Dempewolf und mir klappte im Abschlussdoppel gar nichts mehr“, ärgerte sich Andreas Rose. Nach einem 2:1-Auftakt und zwei hervorragend herausgespielten Einzel-Punkten von Dempewolf, rutschten sowohl Nils Niepelt mit einem 10:12, als auch Matthias Nolte nach einer 10:9-Führung aussichtsreiche Chancen im fünften Satz ungenutzt über den Schläger.

In der Bezirksoberliga der Damen gab sich Titelanwärter HSC Tündern beim lockeren 8:2 gegen den SV Teutonia Sorsum II keine Blöße. Corinna Reineke, Birgit Küchler und Claudia Skade machten in den Einzeln alles klar. Bad Münder unterlag gegen den TSV Kirchbrak mit 3:8 und bleibt weiter tief im Keller hängen.

Für den Post SV Bad Pyrmont lief in Holzminden beim 8:2-Sieg zunächst alles, wie am Schnürchen, dann aber handelten sich Martina Brix und Co. ausgerechnet im Verfolgerduell vor heimischer Kulisse eine deftige 2:8-Pleite gegen den TSV Hachmühlen ein. Stark beim Tabellenzweiten agierte einmal mehr Ulrike Markwirth. Sie gewann ebenso wie Ina Mogalle-Tschöpe und Christina Weide jeweils zwei Einzel. Zuvor hatte Hachmühlen allerdings kurioserweise beim Schlusslicht Eime (7:7) einen Punkt abgegeben. Das Remis rettete Mogalle-Tschöpe. kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige