weather-image
14°
×

TSV Tündern hat beim 9:4 gegen Jever keine Mühe / Buch glänzt im Topspiel

Demin und Iliadis als starke Mitte

Tündern. In der Tischtennis-Regionalliga hatte der TSV Schwalbe Tündern beim 9:4-Sieg gegen den MTV Jever keine Mühe und feierte damit den zweiten Saisonsieg.

veröffentlicht am 15.11.2015 um 18:17 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:18 Uhr

Der TSV Schwalbe Tündern hat nach einer längeren Spielpause den Faden in der Tischtennis-Regionalliga der Herren mit einem 9:4 gegen den MTV Jever erfolgreich aufgenommen. „Das war gegen den Abstiegskandidaten quasi ein Pflichtsieg. Doch unsere 60 Zuschauer erlebten einen Gegner, der sich tapfer wehrte und keinesfalls in seinem Schicksal ergab“, erklärte Abteilungsleiter Andreas Rose. Und das beim dritten Spiel an einem Wochenende. Der Auftakt glückte zum 2:1 in den Doppeln programmgemäß. Den Vorsprung baute Florian Buch aus, während Dwain Schwarzer Jevers Topspieler Kiryl Barabanov mit 1:3 unterlag. „Der Knackpunkt zu unseren Gunsten folgte in der Mitte, denn Alexander Demin und Christos Iliadis gewannen knapp in fünf Sätzen“, sagte Rose. Nach dem deutlich herausgespielten Punkt von Falko Turner gegen Fynn Lohre konnten sich die Ostfriesen nicht mehr aus der Umklammerung befreien. Florian Buch begeisterte im Spitzeneinzel nach einem 2:0 und 2:2-Ausgleich. „Florian verfügte mit einem 11:5 schließlich über das richtige Rezept. Er ist auch in brenzligen Situationen in der Lage eine Schippe draufzulegen“, lobte Rose. Schwarzer trug sich zum entscheidenden 8:3 in die Siegerliste ein, so dass der vergebene Matchball von Alexander Demin keine große Rolle mehr spielte. Iliadis sorgte mit einem 14:12, 6:11, 11:13, 12:10, 11:6 abschließend für das i-Tüpfelchen. kr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt