weather-image
×

Buch warnt: „Das wird sehr schwer“

Tündern. Die Sporttaschen sind wieder gepackt – auf nach Poppenbüttel. Tünderns Tischtenns-Asse aus der Regionalliga sind am Samstag (18 Uhr) erneut auf Reisen und gastieren diesmal im Nordwesten Hamburgs. „Die werden sicher die bestmögliche Mannschaft aufbieten“, ist TSV-Abteilungsleiter Andreas Rose überzeugt und denkt dabei vor allem an Frank Sternal. Der ehemalige Zweitligaakteur kam bislang erst dreimal zum Einsatz. Mit Sebastian Door besitzt der Gastgeber zudem noch eine gute Nummer zwei. Tünderns Spitzenspieler Florian Buch kann als aktuell bester Liga-Akteur mit einer 12:2-Bilanz aber locker konkurrieren, ebenso im Doppel mit Dwain Schwarzer. „Ich kenne Frank und Sebastian gut, und es wird sehr schwer gegen beide. Wenn wir Punkte holen wollen, müssen die Doppel gut funktionieren und oben und in der Mitte müssen wir jeweils mindestens zwei Zähler machen“, warnt Buch. kr

veröffentlicht am 27.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt