weather-image
27°
×

TSV Tündern feiert 9:2-Sieg in Westercelle

Buch und Schwarzer top

Westercelle. In der Tischtennis-Regionalliga überraschte der TSV Schwalbe Tündern mit einem letztlich deutlichen 9:2-Erfolg beim VfL Westercelle und korrigierte damit die Auftaktniederlage gegen Bolzum. In bestechender Form präsentierten sich dabei vor allem die beiden Spitzenkräfte, Florian Buch und Dwain Schwarzer. Das Duo setzte sich im Doppel ebenso so durch wie auch bei seinen jeweils zwei Soloauftritten. Diese fünf Punkte waren eigentlich schon die halbe Miete für den TSV. Außerdem standen noch Christos Iliadis und Neuzugang Falko Turner im Einzel sowie im Doppel und Jannik Rose auf Tünderns Gewinnerliste. Leer ging lediglich Alexander Demin aus. Im Doppel an der Seite von Rose und im Einzel. Spannend wird es für Buch, Schwarzer und Co. nun erst wieder am 24. Oktober. Dann wartet die harte Prüfung beim hoch gehandelten TSV Schwarzenbek. kr

veröffentlicht am 04.10.2015 um 11:49 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige