weather-image
13°

9:1 – aber Tündern muss weiter zittern

Tündern. Der TSV Schwalbe Tündern fertigte Regionalliga-Schlusslicht Westercelle im vorletzten Saisonspiel zwar mit 9:1 ab, der Klassenerhalt kann aber nur mit einem weiteren Heimerfolg am kommenden Wochenende gegen den TSV Sasel gesichert werden. Bei einer Niederlage ist die Relegation angesagt. Gegen die mit nur fünf Akteuren angereisten Gäste fiel das Punktesammeln nicht schwer. Alexander Demin und das Doppel Demin/Rose gewannen kampflos. Florian Buch (2/Foto: nls), Dwain Schwarzer, Christos Iliadis, Falko Turner, Jannik Rose und das Spitzendoppel Buch/Schwarzer ließen sich nicht überraschen. Das Duo Iliadis/Turner überließ den Gäste den Ehrenpunkt.kf

veröffentlicht am 17.04.2016 um 17:32 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 09:24 Uhr

270_008_7859828_sp505_1806_Buch_nls.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt