weather-image
12°

Auch die Hamelner Nora und Thore Wessel beeindrucken bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Essen

Zweimal Silber – nun sitzt Nele Burgdorf im WM-Boot

Rudern (ro). Wer vom RV Weser aus Hameln kommt, der kann nicht nur rudern, sondern richtig gut rudern. Und wie sollte es bei so viel geballter Klasse auch anders sein: Es regnet regelmäßig Medaillen. Natürlich auch bei der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft auf dem Baldeney-See in Essen. Zweimal Gold und dreimal Silber brachten Hamelns Spitzenkräfte Nora Wessel, Nele Burgdorf und Thore Wessel mit an die Weser und sorgten damit für eines der besten Ergebnisse in der langen Vereinsgeschichte. Nora Wessel unterstrich erneut, dass sie derzeit zu den besten deutschen Leichtgewichtsruderinnen der U 23 zählt, und gewann fast zwangsläufig mit Dauer-Partnerin Wiebke Hein (Rostock) den Titel im leichten Frauen-Zweier. Als Zugabe holte sie noch Silber im leichten Frauen-Vierer mit Hein (Rostock), Hannah Bornschein (Rauxel) und Katrin Thoma (Frankfurt). Nur 0,08 Sekunden fehlten dem Quartett zum Gold. Auch Nele Burgdorf und Thore Wessel zeigten sich in Essen von ihrer besten Seite. Burgdorf gewann bei der U 19 zusammen mit Frauke Hundeling (Bramsche), Jule Dirks und Milena Heuer (beide Team Nord-West) im Riemen-Vierer Silber hinter Hanau. Auch hier fehlte (0,26 Sekunden) nicht viel zum Sieg. Auch im Achter machte Nele Burgdorf eine gute Figur und gewann im NRW-Team abermals Silber hinter Hanau. Anschließend gab es noch ein Bonbon der Extraklasse: Die Nominierung für die Junioren-WM in Plovdiv (Bulgarien). Topfit war auch Thore Wessel. Zusammen mit Jan Schwier (Hildesheim), Nils-Ole Richter (Braunschweig) und Christian Henze (Nord-West) gewann er Gold im Leichtgewichts-Vierer der U 19. Erfahrungen sammeln konnten die Nachwuchsruderer Henrik Burgdorf und Max Kölling. Sie kamen im Junioren-Zweier der U 17 nicht über den Hoffnungslauf hinaus.

veröffentlicht am 25.06.2012 um 15:40 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_5590321_270_008_5590310_sp107_2306_2sp.jpg

Sie durfte sich in Essen über zweimal Silber freuen: Nele Burgdorf vom RV Weser Hameln.

Foto: nls



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt