weather-image
14°
Senioren-Sprinter der LGW meldet sich eindrucksvoll zurück

Zwei Titel für Benze

Wilhelmshaven. Die Durststrecke für Nils Benze ist vorbei. 15 Monate war er mit einer Fersenverletzung außer Gefecht gesetzt, doch nun siegt der Sprinter der LG Weserbergland wieder. Bei der Landesmeisterschaft der Senioren in Wilhelmshaven konnte sich der M-40-Oldie über zwei Siege freuen.

veröffentlicht am 10.06.2013 um 15:55 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_6403514_sp105_1106.jpg

Titel Nummer eins gab es im 200-Meter-Sprint. 24,92 Sekunden brauchte Benze zum Sieg. Nur der minimal zu starke Rückenwind verhindert die Anerkennung der Zeit für die Bestenlisten. Auf der 400-Meter-Runde legte Benze schon auf dem ersten Stück im Stadion gegen den Wind schnelle Fahrt vor. Seinen Vorsprung vor dem Helstorfer Matthias Bansa (56,31) verteidigte Benze und hatte in 55,98 Sekunden die Nase erneut vorn. „Bei den Zeiten bin ich schon fast wieder da, wo ich vor den Fersenproblemen aufgehört hatte“, so Benzes Resümee. mha



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare