weather-image
Hamelnerin überzeugt beim Landesentscheid in Hannover

Zwei Siege! Charlotte rudert nach München

HANNOVER. Wie kommt eine junge Ruderin aus Hameln am schnellsten nach München? Ist doch klar: Sie muss den Landesentscheid gewinnen. Und das tat Charlotte Burgdorf eindrucksvoll auf dem Maschsee in Hannover.

veröffentlicht am 18.06.2018 um 11:12 Uhr

Charlotte Burgdorf. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Beim dortigen Wettbewerb der Jahrgänge 2004 und 2005 schaffte die Nachwuchshoffnung des RV Weser sogar einen Doppelsieg im Einer über 1000 und 3000 m. Das begehrte Ticket für den Bundesentscheid, der nun vom 28. Juni bis zum 1. Juli auf der altehrwürdigen Olympia-Regattastrecke in München-Oberschleißheim ausgetragen wird, war damit gelöst. Dort wird Charlotte Burgdorf dann quasi im Dienste Niedersachsens auf die starke Konkurrenz aus den übrigen 15 Bundesländern treffen – und sich so teuer wie möglich verkaufen. „Wir freuen uns mit ihr und sind stolz auf ihre Leistung“, lobten Hamelns Betreuer Sebastian Schulte und Eric Edler. Weniger Glück oder besser gesagt, großes Pech, hatte der gesteuerte Jungen-Doppelvierer des RV Weser mit Christoph Barth, Felix Brand, Fabio Geisler, Marcel Giller und Maximilian Baukmeier. Zunächst brach mitten im Rennen über 3000 m ein Skull und das Thema war damit vorzeitig erledigt. Nach diesem Missgeschick war die Motivation zwar groß, aber auch über 1000 m reichte es dann nicht für München. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt