weather-image
×

Samira Sbrzesny und Jossi van Aaaken starten beim Europacup für Deutschland

Zwei Roller-Girls in Portugal

Luso. Wer ins schöne und sonnige Portugal reist, der macht dort für gewöhnlich auch Urlaub. Das gilt allerdings nicht für Samira Sbrzesny und Jossi van Aaaken. Ein bisschen Sightseeing und Erholung dürften zwar auch noch drin sein, aber für die beiden Rollkunstläuferinnen vom RST Hummetal aus Aerzen steht in diesem Fall eindeutig die „Arbeit“ im Vordergrund.

veröffentlicht am 22.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Autor:

Denn am kommenden Wochenende ist Europacup-Zeit – und da wollen die jungen Roller-Girls im Dienste Deutschlands einiges im verschlafenen Bergort Luso bewegen. Auch wenn die Konkurrenz dort sehr groß ist. „Sie werden für frischen Wind aus dem Weserbergland sorgen“, ist sich Hummetal-Trainerin Marion van Aaaken sicher und hofft auf gute Platzierungen ihrer beiden Schützlinge. Schon reichlich Erfahrung auf dem internationalen Parkett kann die 14-jährige Samira Sbrzesny in Portugal mit in die Waagschale werfen. Schließlich drehte sie für den Deutschen Rollsport- und Inlineverband schon in Paris, Bordeaux und Rom gekonnt ihre Pirouetten. Auch in Luso soll sich daran bei den Auftritten in der Cadetten-Riege nichts ändern. Absolutes Neuland betritt dagegen die erst zehnjährige Jossi van Aaken.

„Ihre Nominierung kam doch ein wenig überraschend“, stellte ihre Trainerin fest. Zwar wurde das Hummetal-Talent in diesem Jahr norddeutsche Meisterin, bei den nationalen Titelkämpfen lief es dafür aber weniger gut. Beim Europacup kann sie nun weitere Wettkampferfahrungen auf der ganz großen Bühne sammeln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt