weather-image
23°

WM-Silber für Schabasov-Brüder

BUKAREST. WM-Silber für Umar und Bulat Schabasov. Bei der Weltmeisterschaft der World Shotokan Federation (WSF) in Bukarest (Rumänien) holten die Schabasov-Brüder den Vizetitel: Umar in der Gewichtsklasse bis 75 kg und Bulat in der Altersklasse Ü 30.

veröffentlicht am 28.05.2019 um 15:09 Uhr

Bulat und Umar Schabasov
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Es war ein unglaubliches Turnier. Mit über 35 Nationen und rund 2000 Teilnehmern“, sagt Bulat Schabasov. Das Duo des 1. Karate Dojo Hameln musste sich in den WM-Finals jeweils mit 2:3 knapp geschlagen geben. Bulat Schabasov, der im Finale gegen einen Türken verlor, hatte nach dem Kampf das Gefühl, um den möglichen WM-Sieg betrogen worden zu sein: „Ich habe hinterher erfahren, dass drei der fünf Kampfrichter aus der Türkei kamen. Das ist nicht regelkonform.“ Über die Silbermedaillen freuten er und sein Bruder Umar sich trotzdem: „Wir stolz, Vize-Weltmeister zu sein. Das Gefühl kann man gar nicht beschreiben.“ aro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?