weather-image
10°
Beachhandball: Tolle HSG-Premiere trotz Blitz und Donner

„Wir wären fast abgesoffen“

CUXHAVEN. Premiere im Sand! Zum ersten Mal nahmen die A-Juniorinnen der HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf beim Beachturnier des Handballverbandes Niedersachsen (HVN) in Cuxhaven teil. Mit Platz sieben unter 24 Teams beendete das Team von der Weser seinen ersten sandigen Auftritt.

veröffentlicht am 01.08.2017 um 12:42 Uhr
aktualisiert am 01.08.2017 um 16:00 Uhr

270_0900_55545_sp300_0208_HSG_Beach_Girls_pr.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Franziska Krakowski war als Mannschaftsverantwortliche begeistert: „Die Stimmung war einfach toll. Auch wenn wir in der Nacht zum Sonntag bei Gewitter und Starkregen fast abgesoffen wären.“ Am Sonntag zeigten sich die HSG-Girls sportlich von ihrer besten Seite, genau wie das Wetter. Zum munter mitspielenden Team der HSG zählten Laura Tirschler, Franca Seidensticker, Laureen Danger, Jana Hanke, Lucie Albrecht, Felia Sempf und Celine Junker.kf

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare