weather-image
25°

Tennis: Oberligist DT Hameln aber ohne Gorovits und Hartmann gegen Oldenburg

„Wir rechnen uns einiges aus“

HAMELN. Ein Heimspiel ohne zwei Topspieler, das könnte am Sonntag (10 Uhr) für Tennis-Oberligist DT Hameln in der Sportbox zu einer hohen Hürde werden.

veröffentlicht am 20.01.2017 um 15:45 Uhr

Benno Wunderlich Foto: nls
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Gegen den noch ungeschlagenen Tabellenzweiten Oldenburger TeV II fallen Lars Hartmann und Alexander Gorovits aus. Daniel Weigelt und Daniel Borcherding sollen die Lücken schließen. „Das wird schwierig“, weiß auch Mannschaftsführer Benno Wunderlich. „Aber wir rechnen uns trotzdem einiges aus.“

In der Landesliga sieht die personelle Situation bei den Damen des DT Hameln, die ebenfalls am Sonntag (10 Uhr) Heimvorteil gegen den TC Gifhorn haben, keinesfalls rosiger aus. Da müssen mit Sarah Schwarz und Celine Tredez ebenfalls zwei Spielerinnen aus der Stammformation ersetzt werden. Teamchefin Jeanette Klawitter vertraut dem Nachwuchs. Mit Laura Beye und Celine Benkenstein soll die Tabellenführung verteidigt werden.

In der Verbandsklasse spielt der DT Hameln II am Samstag (14 Uhr) gegen den TSV Havelse. „Schwere Aufgabe“, ahnt Kapitän Julius Kock. „Aber wir sind gewappnet.“ Das hoffen auch die Damen des TV Hessisch Oldendorf, die (So., 11 Uhr) beim TSV Wettmar in die Wintersaison starten. kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?