weather-image
Gelungene Premiere der Weserbergland-Masters / Bestnote für Thilo Schramm

VfL-Trampoliner räumen ab

HAMELN. Tolle Leistungen, beste Stimmung! Die Premiere der Weserbergland-Trampolin-Masters ist gelungen. 50 Turnerinnen und Turner aus sieben Vereinen gingen in der Halle Süd an den Start. Mit der höchsten Tagespunktzahl von 83,350 gewann Thilo Schramm (VfL Hameln) in der Masterklasse der Jahrgänge 1997 bis 2001.

veröffentlicht am 27.02.2018 um 15:14 Uhr

270_0900_83206_sp2802_444.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Einen zweiten Rang sicherte sich seine Vereinskollegin Laura Schwekendiek mit 78,200 Punkten. Auch in den anderen Leistungsklassen räumten die VfL-Trampoliner kräftig ab. 80,600 Punkte reichten bei den Turnerinnen Lara Stöcker (VfL) ebenso zum Sieg wie Noah Meyer (VfL/79,500) in der Altersklasse 2002/2003 und Monique Wolff (79,650) bei den 2004/2005-Mädchen. Hier folgten im Zehnerfeld mit Nele Rieck, Viktoria Nagel, Jouline Schütz und Aljona Elena Hetzel gleich vier weitere VfL-Turnerinnen auf den Platzen zwei bis fünf. Simon de Boer setzte bei den Jungen (2006/2007) die Siegesserie des VfL Hameln fort. Bei den Mädchen dominierte in dieser Jahrgangsstufe mit Victoria Colleen Krawczyk (72,800 Punkte) die beste Akteurin des TC Hameln. Erfolge verbuchte auch der Nachwuchs aus Bodenwerder. Silber sicherte sich bei den Mädchen (2008/09) Thalea Plagge (TSG Münchhausenstadt). Bei den Jungen freute sich Vereinskollege Mika Küster über die Goldmedaille. In der Challenge-Runde gewann Sarah Schädel (TV Bodenwerder) das A-Finale mit 58,700 Punkten, Teampartnerin Claudia Otto (57,400) entschied das das B-Finale für sich.kf



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt