weather-image
18°
×

Triple-Silber für Turn-Elfen

Großburgwedel: VfL-Teams überzeugen

veröffentlicht am 08.06.2015 um 15:29 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:53 Uhr

Großburgwedel. Ob Schwebebalken, Boden oder Stufenbarten – die jungen Turn-Elfen des VfL Hameln meisterten ihre Aufgaben in Großburgwedel mit Bravour und wurden damit in den drei Mannschaftswettbewerben jeweils mit der Silbermedaille belohnt. Eine schöne Ausbeute. In der Landesliga II, die mit 15 Mannschaften noch am stärksten vertreten war, mussten sich Emily Hornig, Anastasia van Elten, Anne Bruns, Alina Uranov, Kim Gärtner, Martha Menkens, Sara Neitz und Lilli Christin Kubicek nur denkbar knapp mit 0,05 Punkten Abstand der TKJ Sarstedt (143,850) beugen. In der Bezirksklasse I holten Alexandra Schäfer, Vanessa Lider, Laura Neitz, Michelle Braun und Luisa Rischmüller als Zweite 184,100 Punkte. In der Bezirksklasse II sammelten Nicole Utz, Fiona Wiede, Zoe Pietruszak und Erza Aliu 172,700 Punkte für Hameln. „Unsere Turnerinnen freuen sich schon jetzt auf die Rückrunde im September und werden bis dahin noch fleißig trainieren“, blickt Trainerin Maria Sokolski den kommenden Aufgaben mit Zuversicht entgegen. ro

In der Bezirksklasse jeweils Zweiter: Die beiden Nachwuchsmannschaften des VfL Hameln machten in Großburgwedel eine gute Figur. pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige