weather-image
×

Sonntag Auftaktlehrgang in Hameln / Drei Meistertitel für VfL Hameln und die TC Frogs im Bezirk

Trampolin-Talente noch intensiver fördern

Neustadt/Hameln. Es tut sich was im Trampolinsport. Die gezielte Förderung des Nachwuchses genießt oberste Priorität. „Ein neuer Schritt in diese Richtung ist die Einrichtung eines Bezirkskaders, der am kommenden Sonntag mit dem Auftaktlehrgang bei uns in Hameln beginnt. Hier sollen Talente aus verschiedenen Vereinen des Bezirks Hannover noch intensiver gefördert werden. Weitere Kaderlehrgänge folgen in anderen Turnkreisen“, erklärt die Kreisfachwartin Wiebke Schramm. Auf einem guten Weg sind aber schon jetzt die sprungstarken Trampolin-Talente des VfL Hameln und des TC Hameln, die bei den Bezirksmeisterschaften in Neustadt gleich dreimal Gold gewannen. Besonders spannend machte es diesmal Thilo Schramm (VfL) bei den Jungen der Jahrgänge 2000/2001. Am Ende war er punktgleich (68,6) mit dem Wunstorfer Nick Kloppenburg und konnte somit aber trotzdem seinen Titel verteidigen. Deutlicher in Szene setzte sich Till Bache im Jahrgang 2004. Er gewann mit 3,4 Punkten Vorsprung (insgesamt 67,0) den zweiten Meistertitel für den VfL Hameln. Bei den Herren der Jahrgänge 1990 bis 1996 dominierten die Turner des TC Hameln, die als „TC Frogs“ bei Wettkämpfen starten. Trainer Timo Strohmeyer gewann hier deutlich (71,2 Punkte) vor seinen drei Schützlingen Michel Walbert (61,4), Tobias Zöllner (59,3) und Lukas Klimowicz (45,50). Eine weitere Silbermedaille holte Noah Meyer (64,0) vom VfL Hameln in der Altersklasse 2002/2003. Knapp am Treppchen vorbei sprang Vereinskollegin Laura Schwekendiek. Sie wurde mit 66,1 Punkten in ihrer Wettkampfklasse Vierte. Insgesamt konnten sich die 13 Turnerinnen und Turner beider Vereine leistungsmäßig sichtbar steigern. „Doch bis zu einer Spitzenleistung mit einer Punktzahl von 92,9, die der Tagesbeste, Ingo Krüger vom VfL Grasdorf, erturnte, ist es für unsere Nachwuchsturner noch ein weiter Weg“, räumt Kreisfachwartin Wiebke Schramm ein.

veröffentlicht am 25.02.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:55 Uhr

Lina Kruse und Luisa Priebe vom TC wurden jeweils Achte, und Charleen Möller Elfte in ihren Altersklassen. Lisa Jaqueline Hallmann (VfL) landete auf Platz zehn und Carolin Meyer wurde Zwölfte. Am 7. März ist der Trampolin-Nachwuchs nun bei den Landeseinzelmeisterschaften in Salzgitter am Start. ro.

Die junge Crew des VfL Hameln.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige