weather-image
Mehrkämpferin der LG Weserbergland glänzt in Ohio

Tolle Premiere in den USA: Zielonka mit Uni-Rekord

Akron/Ohio. Gelungene USA-Premiere für die Hamelner Mehrkämpferin Mara Zielonka. Beim ersten Start für die Universität von Louisville stellte sie in Akron/Ohio gleich einen neuen Unirekord im Fünfkampf auf.

veröffentlicht am 10.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:42 Uhr

270_008_7831589_sp120_1002_4sp.jpg

Der Sprung über den großen Teich nach Amerika hat sich für Mara Zielonka schon jetzt ausgezahlt. Die Vorzeige-Mehrkämpferin der LG Weserbergland hat dort nicht nur in ihrem Studium, sondern auch im Sport schnell Fuß gefasst. Das zeigte sie bei ihrem ersten Fünfkampf für die Universität von Louisville in Kentucky eindrucksvoll. Mit 3776 Punkten stellte sie in Akron/Ohio gleich bei ihrer Premiere einen neuen Unirekord auf. Ein toller Einstand. „Bei der Hallen-DM vor einer Woche in Hamburg wäre sie damit deutsche Vizemeisterin geworden“, freute sich ihr Hamelner Trainer Uwe Beerberg über die guten Nachrichten aus den USA. Zielonka startete mit der persönlichen Bestzeit von 9,05 Sekunden im 60-Meter-Hürdensprint. Im Hochschlugen standen 1,71 Meter zu Buche, an der folgenden Höhe von 1,74 Metern scheiterte sie nur knapp. Die zweite persönliche Bestleistung gab es im Kugelstoß. „11,16 Meter. „Da zeigt das Krafttraining scheinbar schon seine Wirkung“, meinte Beerberg. Im Weitsprung steigerte sich Mara Zielonka nach einem ersten ungültigen Versuch noch auf 5,66 Meter. Einzig beim abschließenden 800-Meter-Lauf hatte die Hamelnerin leichte Orientierungsschwierigkeiten. Der Grund: In den Vereinigten Staaten wird auf einer für deutsche Verhältnisse ungewohnten 300-Meter-Rundbahn gelaufen. Mit ihren Zwischenzeiten konnte die LG-Athletin so nicht viel anfangen und kam am Ende nach 2:33 Minuten ins Ziel. „Da ist aber noch genügend Luft nach oben“, so Uwe Beerbergs Ferndiagnose. Mara Zielonka war trotzdem zufrieden mit ihren Leistungen. mha



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt