weather-image
×

15-jähriger Superschwergewichtler qualifiziert sich für die Niedersachsenmeisterschaft

Titel für Benstorfs Boxtalent Hendrik Falke

Boxen (gök). Hendrik Falke hat viel Talent, davon war sein Trainer Helmut Unger schon beim ersten Training des TSV Benstorf/Oldendorf überzeugt. Und dieses hat der 15-Jährige nun wieder unter Beweis gestellt. Bei den Verbandsmeisterschaften für den Raum Hannover-Braunschweig-Lüneburg kam der junge Superschwergewichtler zu seinem nächsten Erfolg. In der Altersklasse U16 sicherte er sich den Verbandsmeistertitel. Im Finale traf Falke auf den Lokalmatadoren Seyytikan „Rocky“ Altan vom Boxclub-Heros Salzgitter, den er aus seinen bisherigen Kämpfen schon kannte. Durch die Anweisungen seiner Trainer Helmut Unger und Andreas Weber boxte Hendrik ruhig, bestimmend und im Vorwärtsgang. Falke steigerte sich von Runde zu Runde und erhöhte das Tempo. Altan musste klare und harte Treffer nehmen und wurde in der dritten Runde angezählt. Nach einem klug geführten Kampf wurde Falke zum einstimmigen Punktsieger erklärt und erstmals Verbandsmeister. Mit diesem Sieg hat sich Hendrik gleichzeitig die Teilnahme an den Niedersachsenmeisterschaften Ende Februar gesichert. Nach einer kleinen Pause wird die Vorbereitungsphase nicht lange auf sich warten lassen. Trainer Unger arbeitet schon an den Feinheiten seines Trainingsplans. Zur besonderen Freude des TSV-Trainerstabs wurde Hendrik nach dem Kampf vom Bundes- und Landestrainer Michael Gratschow für die technische und taktische Kampfesführung gelobt. Der TSV-Youngster darf sich zusätzlich zum Sieg darüber freuen, dass er von Gratschow im Frühjahr zum Landeskadertraining eingeladen wurde.

veröffentlicht am 31.01.2013 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt