weather-image
23°

Till und Thilo trumpfen auf

Laatzen. Zwei Trampolin-Talente des VfL Hameln trumpften beim Leine-Cup in Laatzen auf. Der 12-jährige Till Bache gewann in seiner Altersklasse Gold, Thilo Schramm (14 Jahre) sprang auf den zweiten Platz.

veröffentlicht am 25.04.2016 um 16:49 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:31 Uhr

270_008_7862998_sp209_2604.jpg

Wenn der renommierte Leine-Pokal in Laatzen auf dem Programm steht, sind alle Nachwuchs-Trampolinturner aus nah und fern dabei – und bis in die Haarspitzen motiviert. Natürlich auch vier Talente des VfL Hameln. Und die machten dort nicht nur einfach mal so eben ein paar lockere Luftsprünge. Nein, die flogen zum Teil ganz hoch hinaus. Allen voran der 12-jährige Till Bache. Er setzte seine mittlerweile schon bemerkenswerte Erfolgsserie mit einem souveränen Triumph in Laatzen fort. Im Finale seiner Altersklasse legte er bei seiner ohnehin schon schwierigen Übung haltungsmäßig noch einmal richtig zu und hatte am Ende mit 27,3 Punkten deutlich die Nase vorn. Zweiter wurde Luis Litters vom TV Voerde (24,0). Ebenfalls eine überzeugende Vorstellung gab Baches Vereinskollege Thilo Schramm ab. Auch der 14-Jährige sprang bis ins Finale, musste sich hier aber Jonas Merks (DJK Willich) beugen, der es auf 26,50 Punkte brachte. Schramm (23,90) freute sich aber trotzdem über seine gute Leistung und einen großen Pokal. Monique Wolff (10), jüngste Hamelner Starterin, bestritt in Laatzen ihren ersten großen Wettkampf und landete auf Platz 26. Feuertaufe bestanden. Das vierte VfL-Talent, Carolin Meyer, erreichte Rang 16. Die Hamelner Generalprobe für den Ostseepokal in drei Wochen ist damit gelungen. Auch die TSG Münchhausenstadt Bodenwerder schickte einen jungen Turner ins Rennen. Finn Merk (9) überzeugte auf der ganzen Linie und wurde in seinem ersten nationalen Wettkampf Vierter. ro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?